Goethe Uni
fzhg
Sie sind hier:homeStudiengruppenStudiengruppen FF1 / Studiengruppe, sammeln, ordnen, darstellen

Studiengruppe "sammeln, ordnen, darstellen" (FF1)

  • Die Studiengruppe "sammeln, ordnen, darstellen" bei OLAT -

Leitung:
Judith Blume, Dr. Vera Hierholzer, Dr. Lisa Regazzoni

Die Studiengruppe „sammeln, ordnen, darstellen“

... lädt Studierende und Lehrende verschiedener Fächer zur semesterübergreifenden Arbeit an den wissenschaftlichen Sammlungen der Frankfurter Goethe-Universität ein. Sie verbindet die Diskussion theoretischer Fragen mit konkreten praxisorientierten Methoden und vermittelt durch die Auseinandersetzung mit Objekten Kompetenzen, die in der regulären Lehre nur eine untergeordnete Rolle spielen.
Überblick über die vergangenen Lehrveranstaltungen

... erfasst erstmals systematisch die verstreuten, wenig bekannten Frankfurter Objektbestände.
Auflistung der Sammlungen

... baut eine Online-Plattform auf, die die Sammlungen präsentiert und miteinander vernetzt.
Details zur Plattform

... ist Schnittstelle zwischen den Sammlungen und organisiert Vorträge und Werkstattgespräche.
Bisher organisierte Veranstaltungen

... ist durch Vorträge und Publikationen an der internationalen Diskussion über wissenschaftliche Sammlungen beteiligt.
Vorträge, Publikationen und Kooperationen

... ist durch die gemeinsame Erarbeitung von „Objekterzählungen“ eine Schreibwerkstatt und bietet Studierenden die Möglichkeit zu ersten wissenschaftlichen Publikationen. Textbeispiele

... hat die Ausstellung „Ich sehe wunderbare Dinge. 100 Jahre Sammlungen der Goethe-Universität“ initiiert, die unter der Leitung von Dr. Charlotte Trümpler anlässlich des Universitätsjubiläums im Museum Giersch gezeigt wird (19. Okt. 2014 - 8. Febr. 2015).

Katalog zur Ausstellung: "»Ich sehe wunderbare Dinge«.100 Jahre Sammlungen der Goethe-Universität", hrsg. v. Charlotte Trümpler, Judith Blume, Vera Hierholzer, Lisa Regazzoni, Ostfildern: Hatje Cantz Verlag, 2014