Goethe Uni
fzhg

Geschichte und Geschichten des Schreckens - Wie denkt und dichtet man die transnationale Erinnerung an den spanischen Bürgerkrieg

Verena Boos, Natan Sznaider

Veranstaltung im Rahmen der Reihe "New Frontiers in Memory Studies" der Frankfurt Memory Studies Platform.

Ein Gespräch mit Verena Boos (Autorin des Romans Blutorangen) und Natan Szaider (Professor für Soziologie, Tel Aviv)

Mittwoch, 22.06.2016
Beginn: 13:15
Veranstalter
iCalendar
Termin exportieren

Alternative Veranstaltungstage