Goethe Uni
fzhg
Sie sind hier:homeAktuelles & ArchivArchivMittwochskonferenzen / Termine
Mittwochskonferenz

Urszenen des Medialen

Christian Kiening

"Medialität" ist in den letzten Jahren zu einem der dominierenden kulturwissenschaftlichen Deutungsmuster avanciert - als Grundbedingung kultureller Bedeutungsgebungen und als bedeutungsstrukturierende Matrix. "Materialität" hingegen - referentielle Grundlage von Bedeutung und widerständiger Rest bei Prozessen der kulturellen Semantisierung - rückt gerade erst ins Zentrum der Diskussionen. Christian Kiening ist ein exponierter Experte der Medialitätsforschung. Er leitet den Schweizer Nationalen Forschungsschwerpuntk Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen. Historische Perspektiven sowie das Promotionsprogramm Medialität in der Vormoderne.

Christian Kiening ist Professor für Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Zürich.

Veranstaltungsort: IG 411
iCalendar
Termin exportieren